Nationale Deutscholympiade 2018

Am 30. Januar 2018 fand die Siegerehrung der Nationalen Deutscholympiade im Goethe-Institut Jakarta statt. Zum Finale waren 67 Schülerinnen und Schüler von PASCH-Schulen sowie indonesischen Schulen mit ihren Lehrkräften angereist. Die Gewinner waren Kristiana Ellen von SMA Santa Ursula Jakarta, Theresia Evelyn Monica Sugiarta von SMA Santa Ursula BSD, Hagata Raguel Jehoshua von SPK SMAK Penabur Kelapa Gading, Idi Pangesti SMAN 1 Lawang Jauza von SMA PGII 1 Bandung, Mumtaz Fabian Vadnyabima Atrazsa von SMAN 19 Bandung.

Die Preise wurden vom einem Vertreter des indonesischen Bildungsministeriums Bambang Indriyanto, Ph.D., (Direktor von SEAMEO QITEP in Language), dem deutschen Botschafter Michael von Ungern-Sternberg, dem Stellvertretender Leiter des Goethe-Instituts Marcus Biechele, dem Leiter des Kulturreferats der deutschen Botschaft Jörg Kinnen, einem Vertreter des Bildungsamts der Stadt Jakarta DR. M.Husin, M.Pd. und der Projektkoordinatorin der PASCH-Schulen Frau Ekadewi Indrawidjaja. Die  beiden Erstplatzierten erhielten die Möglichkeit an der in Freiburg stattfindenden internationalen Deutscholympiade 2018 teilzunehmen und Indonesien dort zu vertreten. Die Plätze 3-6 erhalten ein Stipendium des Pädagogischen Austauschdienstes für einen vierwöchigen Sprachkursaufenthalt in Deutschland .

Botschafter von Ungern Sternberg  betonte die wichtige Rolle des Erlernens von  Fremdsprachen zur Förderung des kulturellen Dialogs und  der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Nationen. Mit Erlernen der deutschen Sprache stehen den Schülern die Türen zu Deutschland, seinen Universitäten, seiner Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft offen.

Die Nationale Deutscholympiade wird seit 2008 in Kooperation mit der Deutschen Botschaft Jakarta und dem Goethe-Institut Jakarta ausgerichtet.