1. Kulturerhalt TLS 2016 Neue Wegweiser und Tafeln im Nino Konis Santana Nationalpark in Tutuala (Region Lautém, Timor-Leste) eingeweiht
  2. Regierungskonsultationen zur Entwicklungszusammenarbeit zwischen Deutschaland und Indonesien Regierungskonsultationen zur Entwicklungszusammenarbeit zwischen Deutschland und Indonesien
  3. Abkommensunterzeichnung in der Entwicklungszusammenarbeit Abkommensunterzeichnung in der Entwicklungszusammenarbeit
Kulturerhalt TLS 2016

Neue Wegweiser und Tafeln im Nino Konis Santana Nationalpark in Tutuala (Region Lautém, Timor-Leste) eingeweiht

Am 23. November 2016 fand im Nino Konis Santana Nationalpark in Tutuala (Region Lautém, Timor-Leste) die feierliche Einweihung und Übergabe neuer Wegweiser und Informationstafeln statt.

Regierungskonsultationen zur Entwicklungszusammenarbeit zwischen Deutschaland und Indonesien

Regierungskonsultationen zur Entwicklungszusammenarbeit zwischen Deutschland und Indonesien

Am 15. November 2016 wurden die Konsultationen zur Entwicklungszusammenarbeit zwischen Indonesien und Deutschland erfolgreich abgeschlossen.

Abkommensunterzeichnung in der Entwicklungszusammenarbeit

Abkommensunterzeichnung in der Entwicklungszusammenarbeit

Am 10. November 2016 unterzeichneten der Abteilungsleiter des Finanzministeriums der Republik Indonesien, Robert Pakpahan, und der deutsche Botschafter, Michael Freiherr von Ungern-Sternberg, ein Abkommen zur Umsetzung des Programms für nachhaltigen Stadtverkehr in Indonesien (SUTRI NAMA), sowie ein Änderungsabkommen zur finanziellen Zusammenarbeit.

Deutsch-Indonesische Kooperation zu Forst- und Landwirtschaft in Jambi

Deutsch-Indonesische Kooperation zu Forst- und Landwirtschaft in Jambi

Seit 2012 fördert die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) den Sonderforschungsbereich „Ökologische und sozioökonomische Funktionen tropischer Tieflandregenwald-Transformationssysteme (Sumatra, Indonesien)“.

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland kandidiert für einen nichtständigen Sitz im UN-Sicherheitsrat 2019/2020. Die vier Kernziele: Frieden, Gerechtigkeit, Innovation und Partnerschaft.

Zum Video klicken Sie hier

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

Logo des Global Forum on Migration and Development (GFMD)

Deutsch-marokkanischer Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung 2017-2018

Deutschland übernimmt am 1. Januar 2017 bis Ende 2018 gemeinsam mit Marokko den Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung (Global Forum on Migration and Development – GFMD). Das Jahrestreffen 2017 wird vom 28.-30. Juni in Berlin auf Ministerebene stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der

Aufgeklappte Ortenburg-Bibel im Deutschen Historischen Museum

500 Jahre Reformation

Vor 500 Jahren, am 31. Oktober 1517, schlug der Überlieferung nach der Theologieprofessor Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche von Wittenberg. Dieser „Thesenanschlag“ von Wittenberg markiert den Beginn der Reformation. Wegen ihrer weitreichenden theologischen, kulturellen und politischen Folgen ist das Jubiläum 2017 nicht nur ein kirchliches, sondern ein kulturgeschichtliches Ereignis von Weltrang.

Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg

Die deutsche G20-Präsidentschaft

Deutschland hat 2017 den Vorsitz der G20 inne. Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs sowie Vertreter internationaler Organisationen findet am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt. Zuvor sind auch mehrere G20-Fachministerkonferenzen vorgesehen. Die Außenminister der G20-Staaten kommen am 16. und 17. Februar 2017 in Bonn zusammen. Der Gipfel und die Fachministertreffen bieten die Gelegenheit, aktuelle internationale Herausforderungen zu diskutieren und neue Themen im internationalen Kontext voranzubringen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Science Film Festival 2016

Science Film Festival mit buntem Festakt eröffnet

Am 9. November fand die Eröffnung des 7. Internationalen Science Film Festivals im indonesischen Bildungsministerium statt.

Deutsch-Indonesische Filmproduktion „Balik Jakarta“ feierte am 27. Oktober 2016 Premiere

Deutsch-Indonesische Filmproduktion „Balik Jakarta“ feierte am 27. Oktober 2016 Premiere

Nach mehrmonatiger Dreh- und Produktionszeit wurde am 27.10.2016 das deutsch-indonesische Kurzfilmprojekt „Balik Jakarta – Return to Jakarta“ zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgeführt.

Botschafter Michael Freiherr von Ungern-Sternberg übergibt Beglaubigungsschreiben an den ASEAN Generalsekretär Le Luong Minh

Botschafter Michael Freiherr von Ungern-Sternberg übergibt Beglaubigungsschreiben an den ASEAN Generalsekretär Le Luong Minh

Am 31. Oktober 2016 übergab Botschafter Michael Freiherr von Ungern-Sternberg sein Beglaubigungsschreiben an den ASEAN Generalsekretär Le Luong Minh.

Indonesian government celebrates ratification of Paris Agreement

Indonesische Regierung feiert die Ratifizierung des Paris Agreements

Am Freitag den 28. Oktober hat die Ministerin für Umwelt und Forst,  Exzellenz Siti Nurbaya, zu einem Forum zum Thema „Klima- Diplomatie“ eingeladen, um die Ratifizierung des Paris Agreements und die nächsten Schritte zu diskutieren. Ministerin Siti rief die internationale Gemeinschaft dazu auf Indonesien in seinen Bemühungen zu unterstützen, seine nationalen Klimaschutzziele zu erreichen.

SCIENCE talks zum Thema Hochschulbildung

SCIENCE talks zum Thema Hochschulbildung

Vor einem interessierten jungen Publikum hielt am Donnerstag, den 27. Oktober 2016, Herr Prof. Kern von der Technischen Universität Ilmenau einen Vortrag zum Thema "Contemporary University Education: Combating the Tension between Science, Economy, and Politics.

Workshop zur Anpassungsfähigkeit an Klimarisiken

Workshop zur Anpassungsfähigkeit an Klimarisiken

Die Leiterin des Referats für Wirtschaftliche Zusammenarbeit der Botschaft, Ina von Frantzius, begrüßte am 18.10.2016 die Teilnehmer des GIZ organisierten Executive Workshops for Decision Makers zum Thema Anpassungsfähigkeit an Klimarisiken und Klimarisikoverischerung.

Bundestagsdelegation besucht Jakarta und Banda Aceh

Forst- und Klimaschutz, Wirtschaftsbeziehungen, Menschenrechte und  die Situation in der Provinz Aceh  standen in Mittelpunkt des Besuchs der Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gambke, Elvira Drobinski-Weiß, Petra Ernstberger, Caren Lay und Erwin Rüddel in Indonesien vom 6. bis zum 12. Oktober 2016.

Bundestagsdelegation besucht Jakarta und Banda Aceh

Bundestagsdelegation besucht Jakarta und Banda Aceh

Bundestagsdelegation besucht Jakarta und Banda Aceh

Bundestagsdelegation besucht Jakarta und Banda Aceh

Bundestagsdelegation besucht Jakarta und Banda Aceh

Bundestagsdelegation besucht Jakarta und Banda Aceh

Bundestagsdelegation besucht Jakarta und Banda Aceh

Bundestagsdelegation besucht Jakarta und Banda Aceh

Bundestagsdelegation besucht Jakarta und Banda Aceh

Bundestagsdelegation besucht Jakarta und Banda Aceh

Bundestagsdelegation besucht Jakarta und Banda Aceh

Bundestagsdelegation besucht Jakarta und Banda Aceh

Bundestagsdelegation besucht Jakarta und Banda Aceh

Bundestagsdelegation besucht Jakarta und Banda Aceh

Botschafter Michael Freiherr von Ungern-Sternberg übergibt Beglaubigungsschreiben

Am Dienstag, den 4. Oktober 2016 hat Botschafter Michael Freiherr von Ungern-Sternberg sein Beglaubigungsschreiben an den indonesischen Staatspräsidenten Joko Widodo übergeben und ist damit offiziell als außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Republik Indonesien akkreditiert.

Übergabe Beglaubigungsschreiben

Übergabe Beglaubigungsschreiben

Übergabe Beglaubigungsschreiben

Übergabe Beglaubigungsschreiben

Übergabe Beglaubigungsschreiben

Übergabe Beglaubigungsschreiben

Übergabe Beglaubigungsschreiben

Übergabe Beglaubigungsschreiben

Übergabe Beglaubigungsschreiben

Übergabe Beglaubigungsschreiben

Übergabe Beglaubigungsschreiben

Übergabe Beglaubigungsschreiben

Übergabe Beglaubigungsschreiben

Übergabe Beglaubigungsschreiben

Übergabe Beglaubigungsschreiben

Übergabe Beglaubigungsschreiben

Übergabe Beglaubigungsschreiben

Übergabe Beglaubigungsschreiben

Übergabe Beglaubigungsschreiben

Übergabe Beglaubigungsschreiben

Übergabe Beglaubigungsschreiben

Übergabe Beglaubigungsschreiben

EU-Ratspräsidentschaft von Malta 1.1. bis 30.6.2017

EU-Ratspräsidentschaft

Im ersten Halbjahr 2017 tagt der Rat der Europäischen Union unter dem Vorsitz Maltas.

Informationen zum Familiennachzug für Schutzberechtigte aus Syrien

Unter folgendem Link finden Sie alle wichtigen Informationen zur Familienzusammenführung syrischer Flüchtlinge:

climate

In Indonesien verschwinden jedes Jahr viele Hektar Wald. Nach Brasilien findet hier weltweit die höchste Entwaldung statt. Zurzeit sind Waldbrände in Indonesien ein besonders großes Problem. Lesen Sie mehr unter dem u.a. Link

Der Botschafter

Michael Freiherr von Ungern-Sternberg

Michael Freiherr von Ungern-Sternberg

Außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter der Bundesrepublik Deutschland für Indonesien und ASEAN

Finden Sie uns auf Facebook und Twitter

Hinweis für deutsche Staatsangehörige:

Deutschen Staatsangehörigen wird empfohlen sich unabhängig vom Land und der Dauer des Auslandsaufenthalts in die Krisenvorsorgeliste des Auswärtigen Amts einzutragen. Die «Elektronische Erfassung von Deutschen im Ausland» dient dazu, dass deutsche Auslandsvertretungen die in ihrem Amtsbezirk ansässigen Deutschen und ihre Familienangehörigen im Notfall schnell erreichen können.

Den Link finden Sie hier

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.

Mit den "Buddys" um die Welt!

BRAZIL-RIO DE JANEIRO-UNITED BUDDY BEAR

Dies sind die Buddy Bären der Deutschen Botschaften und Konsulate im Ausland.

Serviceseite für Deutsche Staatsangehörige im Ausland

Visa

Auf diesen Internetseiten finden Sie aktuelle, allgemein gültige Informationen zum Rechts- und Konsularbereich.

Deutsche Saison - Rückblick

Deutsche Saison - Rückblick

hier

German News Service - Deutschland aus erster Hand

20.01.2017 10:55

Prozess um Prügeltod eines 17-Jährigen in Bonn hat begonnen

Der Tod des Schülers Niklas P. nach einer Prügelattacke in Bonn hatte im vergangenen Mai für bundesweite Aufmerksamkeit gesorgt. Jetzt stehen zwei Angeklagte vor dem Bonner Landgericht.


20.01.2017 10:44

Das neueröffnete Museum Barberini

Potsdam ist um ein Museum reicher: Der wiederbaute Palazzo Barberini beherbergt Teile der hochkarätigen Sammlung Plattner. Zwei Schauen bilden den Auftakt – eine zum Impressionismus und eine mit Klassikern der Moderne.


20.01.2017 10:13

Wintersport im Allgäu

Eine Skistunde zur Auffrischung, eine Pause im neuen Gipfelrestaurant und ein Ritt auf dem Snowbike. Lukas Stege erkundet das Skigebiet auf dem Nebelhorn.


20.01.2017 09:32

#DailyDrone: Brandenburg an der Havel

Die #DailyDrone in Brandenburg. Ein Besuch in der über 1000-jährigen Stadt an der Havel.

20.01.2017 09:29

#DailyDrone: Kempten

Die #DailyDrone überfliegt die über 2000 Jahre alte Stadt im Herzen des Allgäus.

20.01.2017 07:00

Kerber steht im Achtelfinale von Melbourne

Titelverteidigerin Angelique Kerber erreicht bei den Australian Open der Tennisprofis die Runde der letzten 16 - und das souverän und im Eiltempo. Auch Mona Barthel und Mischa Zverev dürfen jubeln.

Videos aus Deutschland

(© AA)

Frauen in den Vereinten Nationen: One Billion Rising

(© AA)

Kulturerhalt - Ein Programm des Auswärtigen Amtes

(© AA)

Neue Perspektiven: AArtists-in-residence im Auswärtigen Amt

(© AA)

Deutsch-Chinesisches Jahr für Schüler- und Jugendaustausch 2016

(© AA)

Menschen bewegen – und die Gesellschaft öffnen

(© AA)

Menschen bewegen – mit Spielen

(© AA)

Menschen bewegen – mit Streetfootball

(© AA)

Menschen bewegen – mit Stelzen

(© AA)

Menschen bewegen – mit Medizintechnik

(© AA)

Menschen bewegen 2016

(© AA)

Weder Boomtown noch Hypezig – einfach Leipzig

(© AA)

Interkulturelle Musikszene Deutschland

(© AA)

Tag der offenen Tür 2015

(© Auswärtiges Amt)

Mein Deutschland: Bestatterin Vildane Uludağ

(© AA)

Mein Deutschland: Poetry Slammer und Autor Sulaiman Masomi

(© Auswärtiges Amt)

Mein Deutschland: Schauspielerin Dayan Kodua

(© Auswärtiges Amt)

Das Humboldt-Forum im Stadtschloss Berlin

(© Auswärtiges Amt)

Deutsch-Israelischer Jugendkongress 2015: Ein Videotagebuch

(© AA)

2019 - 100 Jahre Bauhaus

(© AA)

Mein Deutschland: Die Stadtteilmutter Hanim Krimmling

(© AA)

Wissenschaft auf der Bühne: Science Slam

(© Auswärtiges Amt)

Imame und Rabbiner radeln gemeinsam auf Tandems durch Berlin

(© AA)

Die Ausbildung im höheren Auswärtigen Dienst

(© AA)

Hinter den Kulissen der Berlinale: Die Dolmetscher

(© AA)

Touristen im ehrenamtlichen Einsatz für Obdachlose

(© AA)

Dresden steht auf für Weltoffenheit und Toleranz

(© AA)

Festliche Grüße aus dem Auswärtige Amt

(© AA)

Schwibbögen: weihnachtliche Holzkunst aus dem Erzgebirge

(© Auswärtiges Amt)

Frohes Fest und guten Rutsch

(© AA)

Die Clubkultur Berlins

(© AA)

25 Jahre World Wide Web – Was erwarten die Deutschen vom Internet?

(© AA)

Deutsches Backdiplom für Ausländer

Tatsachen über Deutschland

Titelbild von "Tatsachen über Deutschland"

Aktuelle Informationen über die Bundesrepublik Deutschland, seine Menschen, das gesellschaftliche Leben, die Wirtschaft und die kulturelle Vielfalt Deutschlands

„Video-Botschaften aus Deutschland“

Deutschland

Video-Reihe des Goethe-Instituts mit einem Grußwort des Botschafters auf dem Youtube-Kanal des GI.

Mein Weg nach Deutschland

Grünes Logo des Goethe-Instituts

Ziel des Portals  „Mein Weg nach Deutschland“ ist es, den Zuwandernden, die für das Visum bereits im Ausland A1-Kenntnisse erwerben mussten, den Übergang nach Deutschland zu erleichtern. In der durchschnittlich 11-monatigen Übergangszeit sollen die Zuwandernden selbstständig mit dem Portal arbeiten können.

Aktuelle Stellenausschreibungen

Stellenangebote finden Sie hier: